facebook

button manntragend

button plaene

Nächster Termin

aktuell

Liebe HP-Besucher

Aufgrund der technischen Begebenheiten (veraltetes Programm, keine Updates mehr) wird diese HP nicht mehr aktualisiert und demnächst durch eine neue Webseite ersetzt werden. (Einige Links und Verknüpfungen mussten deswegen bereits eingestellt werden).

Besucht uns doch auf der neuen HP  www.igalbatros.ch

 ---------------------------------------------------

 

IGA Frühjahrshöck und Generalversammlung, 17. März 2024

Firma Baumberger-Tech, Schöftland

Am 17. März 2024 trafen sich gut 20 IGA-Mitglieder zum traditionellen Frühjahrshöck mit General­versammlung. Versammlungsort waren – ebenfalls schon beinahe traditionell – die Betriebsräume der Firma Baumberger-Tech in Schöftland. Danke an Dani Baumberger an dieser Stelle für die Gast­freundschaft und an Ruth und Raymond Feller für unsere reich bestückte und perfekt betreute Kaffeeecke!

Die Teilnehmer trudelten ab ca. 09.30 Uhr ein, ganz informell zu Kaffee, Gipfeli, Kuchen und zur Begutachtung der von ein paar Mitgliedern mitgebrachten Schätze.

Ab 10.30 Uhr wurde es «offiziell». Im Rahmen unserer – auch schon beinahe traditionellen – Vor­tragsreihe «wie machst Du das» präsentierte Walti Keller seine Erfahrungen beim Ziehen von Hauben für Modelle und die dazu verwendeten Einrichtungen. Die Präsentation umfasste die gesamte Ferti­gungstiefe im Haubenbau, vom Urmodell über den Vakuumkasten, den Rahmen zum Einspannen und Erhitzen des Haubenmaterials bis zum Zuschneiden und Montieren der hoffentlich gelungenen Hauben.

Einige Mitglieder mit eigenen Erfahrungen auf dem Gebiet präsentierten ihre Ergänzungen, Verfei­nerungen und alternativen Vorschläge zum Thema. Hier gilt wie überall: Mehr Perfektion, aber auch mehr Aufwand geht immer.

Anschliessend präsentierte Daniel Steffen einen anderen Weg: Wie kommt man mit wenig tech­ni­schen Mitteln, Kosten und Arbeitsaufwand zu einfachen, aber für kleinere Modelle brauchbaren Hau­ben aus Petflaschen. Das PET-Material ist grundsätzlich identisch mit dem zur «professionellen» Ferti­gung von Hauben verwendeten Vivak und das Prinzip ist denkbar einfach: Ein Urmodell bzw. einen Haubenklotz in die aufgeschnittene Petflasche stecken, die Flasche mit einem Heissluftföhn schrumpfen und fertig.

Bei beiden Verfahren, sowohl der «professionellen» Methode wie auch der einfachen Petflaschen-Technik zeigt sich deutlich: Es ist vieles machbar, es ist keine Raketenwissenschaft und der Aufwand muss nicht riesig sein. Aber Lehrgeld zahlen alle, die es versuchen. Spannend, lehrreich, inspirierend. Vielen Dank an alle, die zur Diskussion beitrugen!

Nächster Programmpunkt: Mittagessen, wieder einmal im Restaurant des Cinema 8 unmittelbar ne­ben unserem Versammlungsort. Genau wie ante-Corona. Alles gut, alle wurden satt, was will man mehr.

Nach dem Essen folgte die zweite Präsentation: Unser neuer Webmaster Hans Wüthrich präsentierte den Stand der Arbeiten an der neuen Website der IG Albatros. Nach langer Schwangerschaft und ziemlich heftigen Geburtswehen ist die Webseite endlich geboren.

Die Gestaltung der Seite basiert in vielem auf unserem bisherigen Internetauftritt. Es wird niemand erschrecken und unsere NutzerInnen werden sich schnell zurechtfinden. Aber die Seite bietet Raum und «Gefässe» für viele neue Inhalte und das Wichtigste – wir sind wieder auf einem technischen Stand, der für die nächste Ewigkeit (das heisst in der IT ein paar wenige Jahre…) halten wird.

Die neue Seite ist mittlerweile unter www.igalbatros.ch zu erreichen. Sie ist nicht «fertig», aber viele Inhalte sind bereits aufgeschaltet. Besucht die Seite, stöbert herum, freut euch an neuen Inhalten und meldet Fragen, Hinweise und Probleme dem webmaster@igalbatros.ch.

Vielen herzlich Dank an Hans Wüthrich für die viele Arbeit und das Herzblut hinter dem Projekt!

Nach dem Vergnügen folgt die Arbeit, das heisst die GV.

Ich will das Protokoll an dieser Stelle nicht vorwegnehmen. Daher nur so viel: Wir haben mit Raymond Feller, Hans Wüthrich und Röbi Berg wieder einen Aktuar, einen Webmaster und einen Archivar für beide Archive «Modelle» und «personentragende Segelflugzeuge». Alle drei haben ihre Arbeit längst aufgenommen und ihre Kompetenz bewiesen. Danke, danke!

Daneben: Die GV verlief friedlich, die IG Albatros lebt, wir sehen uns übers Jahr an unseren Anlässen wieder.

Die nächste Chance dazu ist das Hangfliegen in Trogen am 28. April. Bis bald!

Beat Jäggi

24.03.2024  Webmaster

____________________________________________________________________________________________

Todesanzeige

Unser Freund und Gründungsmitglied ist von uns gegangen.

Hansruedi Zeller

ist am Mittwoch, 7. Februar 2024, verstorben. Er hat den Kampf gegen seine Krankheit leider verloren.

Wir werden mit Hansruedi nicht nur einen tollen und hilfsbereiten Freund, sondern auch einen massgebenden Unterstützer unserer IG Albatros vermissen.

Seiner Familie entbieten wir unser herzliches Beileid und wünschen viel Kraft und Gottes Segen.

Für die IG Albatros

Hans Dürst

_____________________________________________________________________________________________

 

 

 

 

Aktuelles aus der IG Albatros

Hier ist Eurer IGA Leser Bereich. Hier könnt Ihr aktuelles aus eurem IGA-Leben berichten.
Macht ein paar Fotos und schreibt einen Satz dazu und sendet dies via E-Mail zu
Eurem Webmaster.
Dies wird hier fortlaufend erscheinen – so können wir den Puls der IGA gemeinsam
spüren.


23.10.2023  eure Webmaster's

    

albi iga 150px

DSC 0018 1280

Die IG Albatros wünscht allen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
Und dass auch nächstes Jahr die Flugzeuge aufsteigen können.

 

 IGA Hochstarttreffen Olten, 15. Oktober 2023

Propellerfreies Segelfliegen
P1018966 1280

Wetterprognosen
Die Wetterprognose für das Wochenende vom 14. / 15. Oktober 2023 war eine Woche vor dem Termin eindeutig. Die lange Schönwetterperiode mit sommerlichen Temperaturen geht zu Ende und das Wetter kippt definitiv auf Herbst, mit Temperatursturz, Wind und Regen.
Doch Petrus hatte ein Einsehen mit uns. Im Lauf der Woche wurde die Prognose freundlicher und spätestens am Freitag war klar: Der Sonntag wird zwar nicht mehr sommerlich warm, aber doch recht freundlich. Der Entscheid fiel uns also leicht - der Anlass wird durchgeführt.

Weiterlesen

 

Ohne Motor nichts los
IGA Hangflugtreffen Herrendürren, 24. September 2023

BJ Herrendürren2

Am 24. September 2023 zog es die IGA noch einmal an den Hang.
Genauer gesagt, das gewohnte knappe Dutzend IGA-Mitglieder traf sich am Sonntag nach 09.00 Uhr im Bergrestaurant Blattendürren zu Kaffee, Gipfeli und einem Briefing, bei dem uns Peter Widmer eindringlich ans Herz legte, auch das Thema Versicherungsnachweis ernst zu nehmen.

Weiterlesen

 

Schleppfliegen in Kulm vom 13. August 2023

Kulm HD2

Wenn vier gestandene Schlepp Piloten stöhnen, dass es langsam ein bisschen viel wird, dann liegt das neben der Bruthitze sicher auch an der Startfrequenz der Schlepps. Jedenfalls hat sich keiner der Seglerpiloten beschwert. Liebe Schlepp-Piloten, für Euren unermüdlichen Einsatz unser aller herzlichsten Dank.

Doch von Anfang an.

Weiterlesen

 

 

IGA Hangflugtreffen auf dem Zugerberg vom 22. Juli 2023

Um 07.55 Uhr – fünf Minuten früher als abgemacht – ertönt die Haustürklingel. Beat Jäggi nimmt mich mit zum IGA-Hangflugtreffen auf den Zugerberg. Ich nahm seit Jahrzehnten nicht mehr an einem IGA-Hangflugtreffen teil und freue mich auf das Abenteuer. Ich bin sogar etwas nervös. Ist die Fernsteuerung geladen? Habe ich alle Flügelverbindungsstücke eingepackt? Man kann so viel vergessen.

BJ10 1280

Weiterlesen

 

Wir bedanken uns bei unseren Gönnern:

wieser

Baumberger

kindler

Leomotionlogo ganz RGB

hebu2

gloor

Logo RiK

Besucher

Heute 98

Gestern 108

Woche 847

Monat 2095

Insgesamt 198253

Go to top